Unser Foto-Weblog

Web-Tagebuch

Anzahl der Einträge: 20

[ Anfang ] [ << Zurück ] [ Vor >> ] [ Ende ]

Neuseeland - am Ende der Welt

Neuseeland - am Ende der Welt


Seit gut einem Monat sind wir nun unterwegs quer durchs Kiwiland. Bei den Kiwis geht es stets gemütlich zu, was heute nicht geht, geht morgen und wenn nicht morgen dann vielleicht übermorgen, so die Devise. Neuseeland ist ein "Lifestyle" und dieser "Lifestyle" ist ziemlich relaxed. Dieses Land ist im Vergleich zu Australien winzig klein, doch so vielfältig, dass es hier eigentlich nichts gibt was es nicht gibt. Wir genießen hier wieder eine für uns halbwegs akzeptable Esskultur, Fastfood ist zwar präsent aber nicht so sehr wie in Australien. Das Wetter ist wohl das einzige an das man sich hier erst gewöhnen muss, manchmal erlebt man innerhalb weniger Stunden alle 4 Jahreszeiten, Temperaturschwankungen innerhalb weniger Minuten um bis zu 10 Grad Celsius. Aber der Sommer ist im Kommen und dann sollte das Wetter stabiler werden, wir lassen uns überraschen. Ein weiterer Genuß in diesem Land ist die Tatsache, dass es kein Tier gibt, das dich durch einen Stich, Biss oder durch einen sonstigen Angriff ins Jenseits befördern könnte. Es gibt keine Schlangen, keine Krokodile oder irgendwelche giftigen Spinnen, nichts, das Land ist frei von gefährlichen Tieren. Nach Australien, wo ich beim Laufen beinahe auf eine Schlange getreten wäre, bei deren Biss ich - laut Auskunft Einheimischer - nur mehr 4 Minuten zu leben gehabt hätte, freut mich diese lebensfreundliche Umgebung hier besonders. Neuseeland ist vorerst das letzte Land auf unserer 1. Etappe rund um die Welt. Wir werden hier noch eine Weile bleiben und den kommenden neuseeländischen Sommer genießen. Also, grüße in die Heimat, ihr hört von uns!

eingetragen von Joe am 18.11.2009, 00:29:52 Uhr

 

[ nach oben ]