Unser Foto-Weblog

Web-Tagebuch

Anzahl der Einträge: 20

[ Anfang ] [ << Zurück ] [ Vor >> ] [ Ende ]

Die Berge Neuseelands

Die Berge Neuseelands

Wir leiten bald den fünften Monat in Neuseeland ein, es wird auch noch einen sechsten Monat am anderen Ende der Welt geben bevor wir die Reise in die Heimat antreten. Wir bereisen nun - nach ca. 3 Monaten Nordinsel - die Südinsel der Kiwis. Das Wetter ist hier genauso verrückt wie im Norden, extrem wechselhaft und unvorhersagbar. Im südlichen Teil der Südinsel dominieren die Berge, hier wo Sir Edmund Hillary (Erstbesteiger des Mount Everest, 29 Mai 1953) für seine Mount Everest Expedition trainiert hat, unternehmen wir unsere mehrtages Bergtouren. Die Schwierigkeit des Geländes ist für uns nicht das Problem, doch das extrem wechselhafte Wetter fordert uns täglich aufs Neue. Neben dem Wetter gibt es eine weitere Komponente die nicht gerade als angenehm betrachtet werden kann - nämlich winzige, blutsaugende Sandfliegen. Diese Mistviecher können einem ganz schön die Laune verderben, einziges Heilmittel dagegen - neben Sprays – Ganzkörperbekleidung. Auch eine Gesichtsmaske wäre manchmal nicht schlecht, denn die richtig unguten Sandfliegen kriechen auch in Augen, Nase und Ohren. Doch angekommen auf einem Berggipfel entschädigt immer wieder die traumhaft schöne Landschaft für die angefallenen Strapazen.

eingetragen von Joe am 05.02.2010, 22:39:15 Uhr

 

[ nach oben ]